Berufsbilder-online
BerufsStart
Einfach Bild
anklicken
Für nur 7,50 Euro finden Sie auf 144 Seiten alles Wichtige zum BerufsStart als Beamtenanwärter oder Auszubilden-der im öffentlichen Dienst.
>>> hier bestellen

Berufsbild zum Ausbildungsberuf: Hauswirtschaftstechnischer Helfer

Hauswirtschaftstechnischer Helfer

Profil

Als Hauswirtschaftstechnisch/r Helfe/in übernehmen Sie im Bereich Ernährung verschiedene Arbeiten in der Speisenvor- und -zubereitung, der Speisenverteilung und der Vorratshaltung. Sie reinigen und pflegen Räume und Textilien, halten Wäsche und Kleidungsstücke instand und fertigen Gebrauchswäsche auch selbst an.
Während der Ausbildung lernt man z.B.:

- welche Grundlagen wirtschaftlichen Handelns im hauswirtschaftlichen Bereich zu berücksichtigen sind

- wie sie in den Arbeitsbereichen Ernährung, Haus- und Textilpflege einzelne Arbeitsvorgänge vorbereiten, durchführen und nachbereiten

- welche sicherheitsfördernden Verhaltensweisen im Umgang mit Geräten, Maschinen, Reinigungs- und Pflegemitteln im Hinblick auf Arbeitsschutz, Unfallverhütung und Umweltschutz wichtig sind

- was bei der Vorratshaltung berücksichtigt werden muss

- welche Grundlagen der Ernähungslehre zu beachten sind und


wie sie die Nahrung zubereiten

- wie sie Speisen ansprechend anrichten und servieren

- wie sie Wohn-, Sanitär- und Wirtschaftsräume reinigen und pflegen

wie bei der Körperpflege geholfen wird

- Anfertigung und Pflege von Textilien

- Garten- und Blumenpflege


Im Berufsschulunterricht werden die diesbezüglichen Theoriefächer unterrichtet.
Diese Ausbildung ist nicht bundeseinheitlich geregelt.
Es handelt es sich um eine Ausbildung für Behinderte nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Das Ziel ist Behinderte zu befähigen, Tätigkeiten als Helfer/innen im hauswirtschaftlichen Bereich auszuführen.

Ausbildungsdauer

2 bis 3 Jahre

Zugangsvoraussetzungen

Grundsätzlich ist rechtlich keine bestimmte schulische oder berufliche Vorbildung vorgeschrieben.

Berufsinhalt

- Speisen vor- und zubereiten

- Speisen verteilen bzw. servieren

- Vorräte sachgerecht einlagern und überprüfen

- Räume reinigen und pflegen

- Reinigung von Gebäuden und Inventar

- Textilien reinigen und pflegen

- Wäsche instand halten

- Gebrauchswäsche anfertigen

- Zimmer- und Balkonpflanzen sowie Außenanlagen pflegen

Branchen

- Wäscherei

- Ambulante soziale Dienste

- Essen auf Rädern

- Heime oder Internate

- Krankenhäuser

- Private Haushalte

- Erholungs-, Ferien- und Schulungsheime

- Jugendherbergen und Hütten

- Hotels, Gasthöfe und Pensionen

- Kindergärten, Vor- und Grundschulen


Perspektiven

Es wird ein wachsender Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräfte in sozialen, und betreuenden Berufen erwartet.

Zur Ausbildung

Ausbildung bei der Diakonie

Internationaler Bund

SFZ Berufsbildungswerk . Sehbehinderte Chemnitz

 


 

.

Tipps und Hinweise zur Ausbildung und zum Berufsanfang:

Zu allen Berufen

Buchtipp: Ratgeber zum BerufsStart im öffentlichen Dienst

Zu den Ausbildungsstellen  Link-TIPP: www.berufsstart-im-oeffentlichen-dienst.de  

Zu den ausbildenden
Unternehmen

Bewerbung: Musterschreiben zum Lebenslauf, Bewerbungsschreiben u. a.   

.


 

Einfach Bild anklicken
BerufsStart im öffentlichen Dienst - der Ratgeber für Berufseinsteiger

Der Ratgeber hilft allen Berufseinsteigern in der öffentlichen Verwaltung des Bundes, der
Länder und Gemeinden. 

Das Buch ist verständlich geschrieben und nützt allen Auszubildenden und Beamtenanwärtern als Orientierungshilfe für die gesamte Ausbildung. Nicht nur für die ersten Tage, sondern für die gesamte Ausbildungszeit. Folgende Themen sind zu finden: die ersten Wochen, der öffentliche Dienst im Überblick, rund um die Ausbildung im öffentlichen Dienst, Pflichten und Rechte während der Ausbildung, Rund ums selbst verdiente Geld, Arbeitszeit, Urlaub, Reisekosten, Umzugskosten, Soziale Sicherung, Übernahme nach der Ausbildung, Tipps für jeden Tag von A bis Z.

Besonders interessant für junge Leute ist das spezielle Kapitel mit ausgewählten "Link-TIPPS zu Musik, Film und Video".  Der Ratgeber kann für 7,50 Euro online bestellt werden >>>weiter 


 

mehr zu: Berufe H
top | Startseite | Impressum   www.berufsbilder-online.de © 2018