Berufsbild zum Ausbildungsberuf: Druckformherstellerin

Druckformherstellerin

Profil

Druckformhersteller/innen sind Fachkräfte der Druckvorstufe. Ihre Aufgabe ist die Wiedergabe von Bildern, Zeichnungen und Texten über eine Druckform. Dazu wird ein Druckträger aus Metall oder Kunststoff angefertigt, in den die Bilder oder Texte eingeätzt, graviert, gegossen oder fotografisch übertragen werden. Die Art der Herstellung von Druckformen und Material ist von dem jeweiligen Druckverfahren abhängig.
Die Ausbildung zum Druckformhersteller/zur Druckformherstellerin ist seit dem 18.04.1994 nicht mehr möglich. Sie wurde aufgehoben und durch die Ausbildungen Reprohersteller/in - Druckformtechnik und Reprohersteller/in - Reproduktionstechnik abgelöst.
Seit dem 04.05.1998 ersetzt sie die Ausbildung zum/zur Mediengestalter/in - Digital-/Printmedien - Medientechnik
In der Regel wird als Zugang zur Tätigkeit eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Mediengestalter/in für Digital- und Pritmedien - Fachrichtung Medientechnik oder zum/zur Reprohersteller/in in einem ausbildungsberechtigten Betrieb und an einer Berufsschule gefordert (duale Ausbildung).

Ausbildungsdauer

k. A.

Zugangsvoraussetzungen

k. A.

Berufsinhalt

k. A.

Perspektiven

Inhalt folgt

Zur Ausbildung

 


 

.

Tipps und Hinweise zur Ausbildung und zum Berufsanfang:

>>>Sie suchen einen neuen Arbeitsplatz, einen Ausbildung-splatz oder wollen Beamtenanwärter/in werden

 

INFO-SERVICE Öffentlicher Dienst/Beamte

Seit mehr als 25 Jahren informieren wir den öffentlichen Dienst (Behörden, Personal-vertretungen, Gewerk-schaften und Beschäftigte). Für Stellenausschreibungen empfehlen wir stellenblatt.de.

Behörden und andere Arbeitgeber im öffentlichen Dienst sollten bei offenen Stellen und Ausbildungsplatzangeboten die Kompetenz von stellenblatt.de nutzen. stellenblatt.de ist der Spezialist für Stellenangebote und Ausbildungsplatzangebote im öffentlichen Dienst - deutschlandweit -.
  Zu allen Berufen Ratgeber zum Berufsstart als eBook für nur 7,50 Euro
Taschenbuch zum Berufseinstieg in den öffentlichen Dienst
  Zu den Ausbildungsstellen 

Mehr Informationen zu Berufen im öffentlichen Dienstwww.berufsstart-im-oeffentlichen-dienst.de  

.


Red 20221004 / 20210908

 

 

Einfach Bild anklicken

eBook zum BERUFSEINSTIEG im öffentlichen Dienst

Das eBook Berufseinstieg im öffentlichen Dienst richtet sich an Berufsstarter im öffentlichen Dienst und eignet sich gleichermaßen für Auszubildende, Praktikanten, Beamtenanwärter/innen und Referendare. Sie erhalten für die gesamte Ausbildungszeit eine gute Grundlage und Orientierung. Schließlich gelten für Beschäftigte im öffentlichen Dienst viele Besonderheiten. Gerade für Beamtenanwärter/innen gelten speziellen Regelungen bei Einkommen, Arbeitszeit, Urlaub und der sozialen Absicherung, z.B. Beihilfe, Heilfürsorge, Pflege und Beamtenversorgung.

Das eBook ist verständlich geschrieben und übersichtlich gegliedert. >>>Der 150-seitige Ratgeber kann als OnlineBuch für 7,50 Euro bestellt werden

 


Zum Komplettpreis von nur 10 Euro können Sie mit dem OnlineService alle Publikationen des INFO-SERVICE lesen (Laufzeit 12 Monate) Alle Bücher und eBooks des INFO-SERVICE können mit dem OnlineService gelesen werden, z.B. auch das eBook zum Berufseinstieg im öffentlichen Dienst

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie den persönlichen Zugang zu umfassenden Infor-mationen zum öffentlichen Dienst und des Beamtenrechts (Bund und Länder). Sie finden mehr als zehn OnlineBücher und eBooks zu den wichtigsten Themen im Öffentlichen Dienst. Daneben finden Sie Merkblätter, Checklisten und Muster für den Schriftwechsel mit ihrer Behördenleitung.

 

mehr zu: Berufe D
Startseite | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.berufsbilder-online.de © 2022