Berufsbild zum Ausbildungsberuf: Privatflugzeugführer (PPL-A

Privatflugzeugführer (PPL-A)

Profil

Als Privatflugzeugführer/in (PPL-A)planen Sie die Flüge und berechnen den entsprechenden Kurs. Das Steuern der Flugzeuge und die Betreuung der Passagiere gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben.
Der theoretische Unterricht erstreckt sich auf folgende Sachgebiete:

- Luftrecht einschließlich Luftverkehr und Flugsicherungsvorschriften

- Navigation

- Meteorologie

- Technik

- Verhalten bei besonderen Vorkommnissen


Privatflugzeugführer/in ist eine bundesgesetzlich geregelte schulische Berufsausbildung.
Die Ausbildung dauert meist zwischen 5 Monaten und höchstens 2 Jahren und besteht aus mindestens 80 Stunden theoretischem Unterricht und 35 bis 40 Flugstunden.
An vielen Schulen haben die auszubildenden Privatflugzeugführer/innen erheblichen Entscheidungsspielraum, was den Zeitraum betrifft, über den sich die festgelegte Flugstundenzahl verteilt.

Ausbildungsdauer

je nach Ausbildungseinrichtung

Zugangsvoraussetzungen

rechtlich ist keine bestimmte schulische Vorbildung vorgeschrieben

Berufsinhalt

- Steuern der Flugzeuge

- Planung der Flüge

- Berechnunen des Kurses

- Betreuung der Passagiere

Branchen

- Transportunternehmen

- Fluggesellschaften

- Privatleute


Perspektiven

k.A.

Zur Ausbildung

Aero-Club Nürnberg e.V.

 


 

.

Tipps und Hinweise zur Ausbildung und zum Berufsanfang:

Zu allen Berufen

Ratgeber
Taschenbuch zum Berufseinstieg in den öffentlichen Dienst

  Zu den Ausbildungsstellen 

Link-TIPP

www.berufsstart-im-oeffentlichen-dienst.de  

 

Zu Ausbildungsbehörden und privatiserte Unternehmen

Bewerbung: Musterschreiben zum Lebenslauf, Bewerbungsschreiben u. a.   

.


Red 20210908

 

 

Einfach Bild anklicken

BerufsStart im öffentlichen Dienst - der Ratgeber für Berufseinsteiger

Der Ratgeber hilft allen Berufseinsteigern in der öffentlichen Verwaltung des Bundes, der
Länder und Gemeinden. Das Buch ist verständlich geschrieben und nützt allen Auszubildenden und Beamtenanwärtern als Orientierungshilfe für die gesamte Ausbildung. Nicht nur für die ersten Tage, sondern für die gesamte Ausbildungszeit. Folgende Themen sind zu finden: die ersten Wochen, der öffentliche Dienst im Überblick, rund um die Ausbildung im öffentlichen Dienst, Pflichten und Rechte während der Ausbildung, Rund ums selbst verdiente Geld, Arbeitszeit, Urlaub, Reisekosten, Umzugskosten, Soziale Sicherung, Übernahme nach der Ausbildung, Tipps für jeden Tag von A bis Z.

Besonders interessant für junge Leute ist das spezielle Kapitel mit ausgewählten "Link-TIPPS zu Musik, Film und Video".  Das Buch kann für 7,50 Euro online bestellt werden >>>weiter 


 

 

 

Startseite | Kontakt | Impressum
www.berufsbilder-online.de © 2021