Berufsbilder-online
BerufsStart
Einfach Bild
anklicken
Für nur 7,50 Euro finden Sie auf 144 Seiten alles Wichtige zum BerufsStart als Beamtenanwärter oder Auszubilden-der im öffentlichen Dienst.
>>> hier bestellen

Berufsbild zum Ausbildungsberuf: Steinmetzin u. Steinbildhauerin > Steinbildhauer

Steinmetzin u. Steinbildhauerin > Steinbildhauer

Profil

In der Fachrichtung Steinbildhauer/in bearbeiten Sie Naturstein nach künstlerisch-gestalterischen Gesichtspunkten. Dafür stellen Sie zunächst meist Modelle nach eigenen Entwürfen aus Ton oder Gips her, die Sie dann maßgerecht auf den Stein übertragen.
Während der betrieblichen Ausbildung lernt man z.B.:

- einfache Skizzen von Ansichten und Schnitten anfertigen

- Herstellen von Beton- und Märtelarten von Hand und mit Maschinen

- Stiche und Fehler an einem Rohblock feststellen

- verschiedene Steinarten bearbeiten

- mehrseitigesn Bearbeiten von Werkstücken

- Versetzen von Denkmälern

- Oberflächen von Betonwerkstein behandeln

- Werkstücke sägen oder fräsen

- einfache Arbeitsgerüste herstellen

- die Verwendung von verschiedenenen Kunststoffarten

- Einlegearbeiten vorbereiten und ausgeführen

- einfache ornamentale Entwürfe in Stein übertragen


Reliefs und plastische Schmuckformen entwerfen, modellieren und abgießen

- Konservierung von Reliefs und Plastiken


Während des theoretischen Unterrichts in der Berufsschule
erwirbt man grundlegende Kenntnisse wie z.B.:

- Grundlagen des Technischen Zeichnens, der Mathematik und der Naturwissenschaften

- Natursteine

- Werkzeuge und Maschinen

- Herstellung von Werkstücken

- Betonarbeiten

- Mauerwerkarbeiten

- Schriftarbeiten

- Stilgeschichtliche Einordnung

- Bauteile aus Naturstein

- Verlege- und Versetzarbeiten

- Restaurierungsarbeiten


Steinmetz/in und Steinbildhauer/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und der Handwerksordnung (HwO).

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Zugangsvoraussetzungen

in der Regel Hauptschulabschluss oder mittlerer Bildungsweg

Berufsinhalt

- Steine bearbeiten

- Steinblöcke und Rohplatten teilen

- Märtel, Beton und Betonwerksteine

herstellen

- Kunststoffe verarbeiten

- Kleben von z.B. Bronzebuchstaben

- Schweißen von z. B. Kunststoffbahnen

Branchen

- Steinmetz- und Steinbildhauer-Werkstätten

- Grabstein-Werkstätten

- Betriebe der Gebäuderestaurierung


Perspektiven

k.A.

Zur Ausbildung

Ausbildung bei Steinmetzwerkstatt Scheunert

 


 

.

Tipps und Hinweise zur Ausbildung und zum Berufsanfang:

Zu allen Berufen

Buchtipp: Ratgeber zum BerufsStart im öffentlichen Dienst

Zu den Ausbildungsstellen  Link-TIPP: www.berufsstart-im-oeffentlichen-dienst.de  

Zu den ausbildenden
Unternehmen

Bewerbung: Musterschreiben zum Lebenslauf, Bewerbungsschreiben u. a.   

.


 

Einfach Bild anklicken
BerufsStart im öffentlichen Dienst - der Ratgeber für Berufseinsteiger

Der Ratgeber hilft allen Berufseinsteigern in der öffentlichen Verwaltung des Bundes, der
Länder und Gemeinden. 

Das Buch ist verständlich geschrieben und nützt allen Auszubildenden und Beamtenanwärtern als Orientierungshilfe für die gesamte Ausbildung. Nicht nur für die ersten Tage, sondern für die gesamte Ausbildungszeit. Folgende Themen sind zu finden: die ersten Wochen, der öffentliche Dienst im Überblick, rund um die Ausbildung im öffentlichen Dienst, Pflichten und Rechte während der Ausbildung, Rund ums selbst verdiente Geld, Arbeitszeit, Urlaub, Reisekosten, Umzugskosten, Soziale Sicherung, Übernahme nach der Ausbildung, Tipps für jeden Tag von A bis Z.

Besonders interessant für junge Leute ist das spezielle Kapitel mit ausgewählten "Link-TIPPS zu Musik, Film und Video".  Der Ratgeber kann für 7,50 Euro online bestellt werden >>>weiter 


 

mehr zu: Berufe S
top | Startseite | Impressum   www.berufsbilder-online.de © 2018