Berufsbilder-online
BerufsStart
Einfach Bild
anklicken
Für nur 7,50 Euro finden Sie auf 144 Seiten alles Wichtige zum BerufsStart als Beamtenanwärter oder Auszubilden-der im öffentlichen Dienst.
>>> hier bestellen

Berufsbild zum Ausbildungsberuf: Technischer Konfektionär

Technischer Konfektionär

Profil

Als technischer Konfektionär und technische Konfektionärin stellen Sie aus unterschiedlichsten Materialien (Kunststoffe, Folien, Naturgewebe) zum Beispiel Autoplanen, Zelte, Markisen, Gerüstverkleidungen, Sprungtücher und Arbeitsschutzkleidung her.
Im Ausbildungsbetrieb lernt man z.B.:

- Werk- und Hilfsstoffe nach Art und Struktur bestimmen

- Verarbeitungs- und Gebrauchsanforderungen der verschiedenen Werk- und Hilfsstoffe

- Eigenschaften textiler Flächengebilde und Folien

- Zuschneide- und Stanzvorgänge vornehmen

- Waren nach Länge, Breite und Fläche prüfen

- Nähmaschinen bedienen

- Schweiß- und Klebemaschinen bedienen

- Schnittschablonen anfertigen

- Schnittbilder erstellen

- verschiedene Sticharten anwenden

- Zubehör auswählen und verwenden

- Arbeitsergebnisse prüfen und dokumentieren

- Fehler beseitigen oder kennzeichnen

- die Handhabung von Datenerfassungs- und -bewertungssystemen


Themen des Berufschulunterrichts sind z.B.:

- Textile Faserstoffe, Garne,

- Flächengebilde

- Geräte, Werkzeuge und Maschinen

- Konfektionierung

- Datentechnische Grundinformation

- Technisches Zeichnen

- Fachbezogene Berechnungen

- Qualitätssicherung


Technische/r Konfektionär/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Zugangsvoraussetzungen

in der Regel Hauptschulabschluss oder mittlerer Bildungsabschluss

Berufsinhalt

Zuschnitt:

- Zuschneide- und Stanzvorrichtungen einstellen

- Schnittschablonen anfertigen

- Materialbedarf berechnen

- Schnittschablonen auf das Material auflegen

- Zuschneide-, Stanzvorrichtungen bedienen und überwachen

- Ausgeschnittene Teile kontrollieren und kennzeichnen

- Stanzpunkte, Ansatzpunkte für Näherei, Schweißen bzw. Kleben

- Bei Sonder-/Einzelfertigung bzw. schwierigen Schnittteilen auch Zuschnitt von Hand


Flächenverbindung:

- Nähmaschinen einstellen, Nähmaterial auswählen

- Näharbeiten in unterschiedlichen Techniken ausführen

- Kanten beschichteter Gewebe und Kunststoffe auch schweißen bzw. kleben


Fertigstellung:

- Zubehör, wie zum Beispiel Polsterungen, Reißverschlüsse usw. anbringen

- Gurte, Schlaufen, Verstärkungen annähen

- Planen kennzeichnen, Schablonen für die Werbebeschriftung anbringen

- Montage und Reparatur:

- Fertige Planen und Verdecke anbringen oder Zelte aufbauen

- Zu reparierende Teile beurteilen und Reparaturen ausführen


Qualitätskontrolle:

- Fertiggestellte Artikel auf Fehler, Beschädigungen, usw. kontrollieren

- Eventuelle Fehler ausbessern

- Werkzeuge, Maschinen und Anlagen warten und instand halten

Branchen

- Herstellung von konfektionierten Textilwaren

- Handelsvermittlung von Sonnenschutzanlagen

- Großhandel mit Sonnenschutzanlagen

- Großhandel mit Kunststoffen,

- Einzelhandel mit Sonnenschutzanlagen

- Vermietung und Verleih von Zelten

- Herstellung von Arbeits- und Berufsbekleidung


Perspektiven

k.A.


Zur Ausbildung

Ausbildung bei Heimbach GmbH & Co

 


 

.

Tipps und Hinweise zur Ausbildung und zum Berufsanfang:

Zu allen Berufen

Buchtipp: Ratgeber zum BerufsStart im öffentlichen Dienst

Zu den Ausbildungsstellen  Link-TIPP: www.berufsstart-im-oeffentlichen-dienst.de  

Zu den ausbildenden
Unternehmen

Bewerbung: Musterschreiben zum Lebenslauf, Bewerbungsschreiben u. a.   

.


 

Einfach Bild anklicken
BerufsStart im öffentlichen Dienst - der Ratgeber für Berufseinsteiger

Der Ratgeber hilft allen Berufseinsteigern in der öffentlichen Verwaltung des Bundes, der
Länder und Gemeinden. 

Das Buch ist verständlich geschrieben und nützt allen Auszubildenden und Beamtenanwärtern als Orientierungshilfe für die gesamte Ausbildung. Nicht nur für die ersten Tage, sondern für die gesamte Ausbildungszeit. Folgende Themen sind zu finden: die ersten Wochen, der öffentliche Dienst im Überblick, rund um die Ausbildung im öffentlichen Dienst, Pflichten und Rechte während der Ausbildung, Rund ums selbst verdiente Geld, Arbeitszeit, Urlaub, Reisekosten, Umzugskosten, Soziale Sicherung, Übernahme nach der Ausbildung, Tipps für jeden Tag von A bis Z.

Besonders interessant für junge Leute ist das spezielle Kapitel mit ausgewählten "Link-TIPPS zu Musik, Film und Video".  Der Ratgeber kann für 7,50 Euro online bestellt werden >>>weiter 


 

mehr zu: Berufe T
top | Startseite | Impressum   www.berufsbilder-online.de © 2018