Berufsbild zum Ausbildungsberuf: Sport- u. Fitnesskaufmann

Sport- u. Fitnesskaufmann

Profil

Als Sport- u. Fitnesskaufmann/frau tragen Sie durch Ihre vielfältigen Aufgaben in betriebswirtschaftlicher, organisatorischer und kundenorientierter Hinsicht zu einem reibungslosen Sportbetrieb bei.
Im Ausbildungsbetrieb lernt man z.B.:

- die Struktur d. Ausbildungsbetriebes

- Umweltschutzbestimmungen beachten

- Instrumente, Aufgaben und Ziele des Qualitätsmanagements

- die betriebliche Ablauforganisation

- Arbeits- und Organisationsmittel

- Ausschreibungen vorbereiten

Angebote einholen

- EDV nutzen

- Teamarbeit

- Informations-, Beratungs- und Verkaufsgespräche führen

- Mitwirkung bei Marketingkonzepten

- Kalkulationen

- Controlling

- Personalplanung

- Strukturen im Sport

- die Organisation von Veranstaltungen

- Sporteinrichtungen verwalten und Pflegen

- Mitglieder organisieren


Themen des Berufschulunterrichts sind z.B.:

- Geschäftsprozesse erfassen und auswerten

- Märkte analysieren

- Marketinginstrumente anwenden

- Dienstleistungen und Güter beschaffen und verwalten

- Dienstleistungen anbieten

- Zusammenarbeit mit Einrichtungen, Institutionen und Organisationen

- sportliche und ergänzende Dienstleistungen organisieren

- Finanzquellen erschließen

- Finanzmittel einsetzen

- Geschäftsprozesse steuern

- personalwirtschaftliche Aufgaben wahrnehmen


Sport- und Fitnesskaufmann/-frau ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und wird in Industrie und Handel angeboten.

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Zugangsvoraussetzungen

in der Regel Hauptschulabschluss oder mittlerer Bildungsabschluss

Berufsinhalt

- Organisationsabläufe und Verwaltungsprozesse gestalten

- Kunden, Mitglieder und Interessenten informieren, beraten und betreuen

- Im Bereich Marketing, Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit mitarbeiten

- Sport- und sonstige Dienstleistungsangebote

- Events planen, ausarbeiten und organisieren

- Aufgaben im Bereich der Planung und Koordinierung des Sportbetriebes

- beim Schaffen technischer Voraussetzungen mitwirken

- für die Beschaffung von Waren und Dienstleistungen sorgen

- die Einhaltung von Sicherheitsnormen im Sportbereich überwachen

- Sportanlagen, Spiel- und Sportstätten verwalten

- personalwirtschaftliche Vorgänge bearbeiten

Branchen

- Sportverbände und Sportvereine

- Betrieb von Sportanlagen

- Öffentliche Verwaltung (Gesundheitswesen, Sport)

- Kultur, Sport und Unterhaltung

- Fitness-Studios

- Sportpromoter und sonstige professionelle Sportveranstalter

- Erbringung von sonstigen Dienstleistungen des Sports


Perspektiven

k. A.

Zur Ausbildung

Ausbildung im Hotel Esplanade Bad Saarow

Hugo-Eckener-Schule

Ausbildung bei Medcion Koblenz

Ausbildung bei der Stadt Köln

 


 

.

Tipps und Hinweise zur Ausbildung und zum Berufsanfang:

>>>Sie suchen einen neuen Arbeitsplatz, einen Ausbildung-splatz oder wollen Beamtenanwärter/in werden

 

INFO-SERVICE Öffentlicher Dienst/Beamte

Seit mehr als 25 Jahren informieren wir den öffentlichen Dienst (Behörden, Personal-vertretungen, Gewerk-schaften und Beschäftigte). Für Stellenausschreibungen empfehlen wir stellenblatt.de.

Behörden und andere Arbeitgeber im öffentlichen Dienst sollten bei offenen Stellen und Ausbildungsplatzangeboten die Kompetenz von stellenblatt.de nutzen. stellenblatt.de ist der Spezialist für Stellenangebote und Ausbildungsplatzangebote im öffentlichen Dienst - deutschlandweit -.
  Zu allen Berufen Ratgeber zum Berufsstart als eBook für nur 7,50 Euro
Taschenbuch zum Berufseinstieg in den öffentlichen Dienst
  Zu den Ausbildungsstellen 

Mehr Informationen zu Berufen im öffentlichen Dienstwww.berufsstart-im-oeffentlichen-dienst.de  


 

Einfach Bild anklicken

eBook zum BERUFSEINSTIEG im öffentlichen Dienst

Das eBook Berufseinstieg im öffentlichen Dienst richtet sich an Berufsstarter im öffentlichen Dienst und eignet sich gleichermaßen für Auszubildende, Praktikanten, Beamtenanwärter/innen und Referendare. Sie erhalten für die gesamte Ausbildungszeit eine gute Grundlage und Orientierung. Schließlich gelten für Beschäftigte im öffentlichen Dienst viele Besonderheiten. Gerade für Beamtenanwärter/innen gelten speziellen Regelungen bei Einkommen, Arbeitszeit, Urlaub und der sozialen Absicherung, z.B. Beihilfe, Heilfürsorge, Pflege und Beamtenversorgung.

Das eBook ist verständlich geschrieben und übersichtlich gegliedert. >>>Der 150-seitige Ratgeber kann als OnlineBuch für 7,50 Euro bestellt werden

 


Zum Komplettpreis von nur 10 Euro können Sie mit dem OnlineService alle Publikationen des INFO-SERVICE lesen (Laufzeit 12 Monate) Alle Bücher und eBooks des INFO-SERVICE können mit dem OnlineService gelesen werden, z.B. auch das eBook zum Berufseinstieg im öffentlichen Dienst

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie den persönlichen Zugang zu umfassenden Infor-mationen zum öffentlichen Dienst und des Beamtenrechts (Bund und Länder). Sie finden mehr als zehn OnlineBücher und eBooks zu den wichtigsten Themen im Öffentlichen Dienst. Daneben finden Sie Merkblätter, Checklisten und Muster für den Schriftwechsel mit ihrer Behördenleitung.

 

mehr zu: Berufe S
Startseite | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.berufsbilder-online.de © 2022