Berufsbilder-online
BerufsStart
Einfach Bild
anklicken
Für nur 7,50 Euro finden Sie auf 144 Seiten alles Wichtige zum BerufsStart als Beamtenanwärter oder Auszubilden-der im öffentlichen Dienst.
>>> hier bestellen

Berufsbild zum Ausbildungsberuf: Kauffrau > Einzelhandel > Bürowirtschaft

Kauffrau > Einzelhandel > Bürowirtschaft

Profil

Als Kaufmann/frau im Einzelhandel mit Schwerpunkt Bürowirtschaft steht der Verkauf von Bedarfsartikeln rund um das Büro im Mittelpunkt Ihrer Tätigkeiten.

Besonders in größeren Unternehmen besteht für Kaufleute im Einzelhandel die Möglichkeit sich auf einen der Bereiche Verkauf/Kundenberatung, Warenbeschaffung/Einkauf, Lager/Versand, Verkaufsförderung/Werbung oder Verwaltung zu spezialisieren.
Während der praktischen Ausbildung im Betrieb lernt man z.B.:

- das Warensortiment

- Warenannahme, Warenlagerung

- Warenauszeichnung

- Verkaufsabrechnung

- Mitwirkung bei Inventuren

- Beratung und Verkauf

- Einkaufsplanung, Einkaufsabwicklung

- Werbung und Verkaufsförderung

- Warenwirtschaft

- Personalwesen

- Rechnungswesen



In der Berufsschule werden u.a. folgende Themen behandelt:

- Warenverkaufskunde

- Wirtschaftslehre

- Grundlagen des Wirtschaftens

- Aufgabe u. Struktur d. Einzelhandels

- Warenbeschaffung

- Zahlungsverkehr

- Warenabsatz

- Warenwirtschaftssystem

- Finanzierung

- Steuern und Versicherungen

- Rechnungswesen

- Wirtschaftsrechnen

- Grundlagen des Rechnungswesens

- Betriebsstatistik

- Datenverarbeitung

- Programmierung

- Datenerfassung

- Datensicherung und Datenschutz


Der Beruf des Kaufmann, -frau im Einzelhandel (Fachrichtung Bürowirtschaft) ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem BBiG.

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Zugangsvoraussetzungen

in der Regel mittlerer Bildungsabschluss

Berufsinhalt

- Beratung und Verkauf

- Einkauf

- Annahme gelieferter Ware

- Prüfen auf Vollständigkeit, Qualität und eventuelle Transportschäden

- Lagerverwaltung

- Vorbereiten der Ware für den Verkauf

- Präsentieren der waren in den Verkaufsräumen

- Planen von verkaufsfördernden Maßnahmen

- betriebswirtschaftliche Aufgaben im Bereich Personal- und Rechnungswesen.

- Organisation betrieblicher Abläufe, für die Inventur oder die Prüfung und Erstellung von Rechnungen,

- Kalkulation der Preise

Branchen

- kleinere Unternehmen des Facheinzelhandels

- Fachabteilungen von Kauf- und Warenhäusern

- größere Supermärkte und Discounter


Perspektiven

k. A.

Zur Ausbildung

Landesversicherungsanstalt Thüringen

 


 

.

Tipps und Hinweise zur Ausbildung und zum Berufsanfang:

Zu allen Berufen

Buchtipp: Ratgeber zum BerufsStart im öffentlichen Dienst

Zu den Ausbildungsstellen  Link-TIPP: www.berufsstart-im-oeffentlichen-dienst.de  

Zu den ausbildenden
Unternehmen

Bewerbung: Musterschreiben zum Lebenslauf, Bewerbungsschreiben u. a.   

.


 

Einfach Bild anklicken
BerufsStart im öffentlichen Dienst - der Ratgeber für Berufseinsteiger

Der Ratgeber hilft allen Berufseinsteigern in der öffentlichen Verwaltung des Bundes, der
Länder und Gemeinden. 

Das Buch ist verständlich geschrieben und nützt allen Auszubildenden und Beamtenanwärtern als Orientierungshilfe für die gesamte Ausbildung. Nicht nur für die ersten Tage, sondern für die gesamte Ausbildungszeit. Folgende Themen sind zu finden: die ersten Wochen, der öffentliche Dienst im Überblick, rund um die Ausbildung im öffentlichen Dienst, Pflichten und Rechte während der Ausbildung, Rund ums selbst verdiente Geld, Arbeitszeit, Urlaub, Reisekosten, Umzugskosten, Soziale Sicherung, Übernahme nach der Ausbildung, Tipps für jeden Tag von A bis Z.

Besonders interessant für junge Leute ist das spezielle Kapitel mit ausgewählten "Link-TIPPS zu Musik, Film und Video".  Der Ratgeber kann für 7,50 Euro online bestellt werden >>>weiter 


 

mehr zu: Berufe K
top | Startseite | Impressum   www.berufsbilder-online.de © 2018