Berufsbild zum Ausbildungsberuf: Designer (staatl.gepr.) - Foto

Designer (staatl.gepr.) - Foto

Profil

Als staatlich geprüfte/r Designer/in sind Sie überwiegend im Bereich der Werbung sowie in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Sie planen und gestalten zum Beispiel die Werbung für Industrieprodukte.
Während der Ausbildung lernt man z.B.:

- Möglichkeiten des Kameraeinsatzes

- Sachfotografie

- Porträt- und Modefotografie

- Architekturfotografie

- Landschaftsfotografie

- Livefotografie/Bildjournalismus

- Nutzung von Lichtquellen und Beleuchtung

- Belichtungsmessung

- digitale Bildverarbeitung

- digitale Medien

- Druckverfahren


Bei dieser Ausbildung handelt es sich um eine landesrechtlich geregelte schulische Ausbildung an Berufsfachschulen.

Ausbildungsdauer

2 bis 4 1/2 Jahre je nach Bildungseinrichtung

Zugangsvoraussetzungen

mindestens mittlerer Bildungsabschluss

Berufsinhalt

- Informationen über Zielgruppe, Preisvorstellungen u.Ä. einholen

- Gestaltungskonzeptionen für Bilder entwickeln

- Gestaltung und Anfertigung der fotografischen Aufnahme

- Fotografische Technologien und Verfahren entwickeln

- Fototechnische und fotochemische Produktionsabläufe überwachen

- editoriale Arbeit wie Recherchieren und Bearbeiten eines Themas

Branchen

- Fotografisches Gewerbe und fotografische Laboratorien

- Werbegestaltung

- Dienstleistungszentren, politischen Verbänden

- Graphik-/Fotodesign

- Verlagsgewerbe

- Pressedienste und -agenturen

- Einzelhandel mit Kunstgegenständen, Bildern

- Einzelhandel mit feinmechanischen, Foto- und optischen Erzeugnissen, Computern und Software

- Handelsvermittlung von feinmechanischen, Foto- und optischen Erzeugnissen

- Großhandel mit graphischem Fachbedarf


Perspektiven

Der Bedarf an gut ausgebildeten Spezialisten im Produktions- und Dienstleistungsbereich wird steigen.

Zur Ausbildung

Berufsfachschule für Design, Foto, Grafik

 


 

.

Tipps und Hinweise zur Ausbildung und zum Berufsanfang:

Zu allen Berufen

Ratgeber
Taschenbuch zum Berufseinstieg in den öffentlichen Dienst

  Zu den Ausbildungsstellen 

Link-TIPP

www.berufsstart-im-oeffentlichen-dienst.de  

 

Zu Ausbildungsbehörden und privatiserte Unternehmen

Bewerbung: Musterschreiben zum Lebenslauf, Bewerbungsschreiben u. a.   

.


Red 20210908

 

 

Einfach Bild anklicken

OnlineBuch zum BERUFSEINSTIEG im öffentlichen Dienst

Das beliebte OnlineBuch Berufseinstieg im öffentlichen Dienst richtet sich an Berufsstarter im öffentlichen Dienst und eignet sich gleichermaßen für Auszubildende, Praktikanten und Beamtenanwärter/innen. Die Infos und Hinweise geben für die gesamte Ausbildungszeit eine gute Grundlage und Orientierung. Schließlich gelten für Beschäftigte im öffentlichen Dienst zahlreiche Besonderheiten. Vor allem für Beamtenanwärter/innen gelten beispielsweise beim Einkommen, der Arbeitszeit und beim Urlaub oder der Sozialen Absicherung (Beihilfe, Heilfürsorge, Pflege, Beamtenversorgung) gänzlich andere Regelungen wie bei sonstigen Arbeitnehmern.

Das Buch ist verständlich geschrieben und übersichtlich gegliedert. >>>Der 150-seitige Ratgeber kann als OnlineBuch für 7,50 Euro bestellt werden


Website zum Einkaufen und Shopping: www.einkaufsvorteile.de


 

mehr zu: Berufe D
Startseite | Kontakt | Impressum
www.berufsbilder-online.de © 2021