Berufsbilder-online
BerufsStart
Einfach Bild
anklicken
Für nur 7,50 Euro finden Sie auf 144 Seiten alles Wichtige zum BerufsStart als Beamtenanwärter oder Auszubilden-der im öffentlichen Dienst.
>>> hier bestellen

Berufsbild zum Ausbildungsberuf: Dokumentationsassistent

Dokumentationsassistent

Profil

Als Dokumentationsassistent/in sind Sie in Informations- und Dokumentationsstellen bei Behörden, Wirtschaftsunternehmen, Medien tätig. Dort beschaffen und ermitteln Sie Informationen, erfassen und speichern Daten.
Die Ausbildung erfolgt im theoretischen und praktischen Unterricht (i.d.R. Berufsfachschule).
In die Ausbildung sind Praktika (z.B. im Bereich Datenerfassung)- je nach Schule - in unterschiedlicher Länge integriert.
Bei dieser Ausbildung handelt es sich um eine landesrechtlich geregelte schulische Ausbildung an Berufsfachschulen im Archiv- und Dokumentationsbereich.

Ausbildungsdauer

2 Jahre

Zugangsvoraussetzungen

mittlerer Bildungsabschluss oder Hauptschulabschluss mit Hauptschulabschluss abgeschlossener Ausbildung

Berufsinhalt

- sichten, auswählen, beschaffen, erschließen, speichern von Informationen

- umsetzen von Informationen in andere Darstellungsformen

- zusammenfassen, straffen von Informationen

- aufbereiten von Rechercheergebnissen

- vermitteln und vermarkten solcher Informationen

Branchen

- Informationsvermittlung (Informationsdienstleister, Info-Broker)

- Informations- und Dokumentationsstellen

- Fachinformationszentren

- Öffentliche Verwaltung

- Industrieunternehmen

- Handelsunternehmen jeglicher Art

- Hochschulen

- Hörfunk- und Fernsehanstalten

- Datenbanken

- Datenverarbeitungsdienste

- Softwarehäuser

- Akteneinlagerung/Archiv

- Bildarchivdienste

- Markt- und Meinungsforschung

- Politische Parteien

- Gewerkschaften

- Wirtschafts- und Arbeitgeberverbände, Berufsorganisationen


Perspektiven

Es werden immer mehr Computer in die Büros Einzug halten. Deshalb werden kaufmännische und Verwaltungsberufe zum Teil rückläufig sein.

Zur Ausbildung

Medizinische Berufsfachschule

 


 

.

Tipps und Hinweise zur Ausbildung und zum Berufsanfang:

Zu allen Berufen

Buchtipp: Ratgeber zum BerufsStart im öffentlichen Dienst

Zu den Ausbildungsstellen  Link-TIPP: www.berufsstart-im-oeffentlichen-dienst.de  

Zu den ausbildenden
Unternehmen

Bewerbung: Musterschreiben zum Lebenslauf, Bewerbungsschreiben u. a.   

.


 

Einfach Bild anklicken
BerufsStart im öffentlichen Dienst - der Ratgeber für Berufseinsteiger

Der Ratgeber hilft allen Berufseinsteigern in der öffentlichen Verwaltung des Bundes, der
Länder und Gemeinden. 

Das Buch ist verständlich geschrieben und nützt allen Auszubildenden und Beamtenanwärtern als Orientierungshilfe für die gesamte Ausbildung. Nicht nur für die ersten Tage, sondern für die gesamte Ausbildungszeit. Folgende Themen sind zu finden: die ersten Wochen, der öffentliche Dienst im Überblick, rund um die Ausbildung im öffentlichen Dienst, Pflichten und Rechte während der Ausbildung, Rund ums selbst verdiente Geld, Arbeitszeit, Urlaub, Reisekosten, Umzugskosten, Soziale Sicherung, Übernahme nach der Ausbildung, Tipps für jeden Tag von A bis Z.

Besonders interessant für junge Leute ist das spezielle Kapitel mit ausgewählten "Link-TIPPS zu Musik, Film und Video".  Der Ratgeber kann für 7,50 Euro online bestellt werden >>>weiter 


 

mehr zu: Berufe D
top | Startseite | Impressum   www.berufsbilder-online.de © 2018