Berufsbild zum Ausbildungsberuf: Designerin (staatl.gepr.) - Grafik

Designerin (staatl.gepr.) - Grafik

Profil

Als Designer/in im Bereich Grafik beraten Sie Kunden bei der visuellen Umsetzung ihrer Wünsche und Vorstellungen und nehmen deren Aufträge entgegen.
Während der Ausbildung lernt man z.B.:

- Grafikdesign

- Typografie

- Fotodesign (einschließlich Übungen/Projektarbeit)

- Freies Zeichnen

- Schriftgrafik

- Kunstgeschichte

- Werbelehre und Werbetext

- Medientechnik


Es wird in folgenden Wahlfächern als Zusatzunterricht zum Erwerb der Fachhochschulreife unterrichtet:

- Englisch

- Mathematik


Bei dieser Ausbildungs handelt es sich um eine landesrechtlich geregelte schulische Ausbildung an Berufsfachschulen und an Berufskollegs.

Ausbildungsdauer

2 bis 4 1/2 Jahre je nach Bildungseinrichtung

Zugangsvoraussetzungen

mindestens mittlerer Bildungsabschluss

Berufsinhalt

- Entwürfe erstellen z.B. für Signets, Geschäftspapiere etc.

- Informationen über Zielgruppe, Preisvorstellungen u.Ä. einholen

- Gestaltungskonzeptionen entwickeln

- gelieferte Vorlagen bearbeiten

- Text, Bild und Grafik für Printprodukte am Bildschirm gestalten

- Eine Vorlage für den Kunden/die Kundin planen und vorbereiten

- Scribble in eine reproduktionsfähige oder digitalisierbare Vorlage umsetzen

- Eine Originalzeichnung erstellen, bei Bedarf digitalisieren, weiterverarbeiten

- Die Farbskala mit dem Kunden/der Kundin und der Technik abstimmen

- Auf der Grundlage des Entwurfes eine Reinzeichnung erarbeiten

- Modelle bei Auftraggebern u.Ä. präsentieren

- Die endgültige Version realisieren

Branchen

- Werbegestaltung

- Gebrauchsgraphik

- Satzherstellung und Reproduktion

- Graphik-/Fotodesign

- Verlagsgewerbe

- Einzelhandel mit Kunstgegenständen, Bildern

- Großhandel mit graphischem Fachbedarf


Perspektiven

Der Bedarf an gut ausgebildeten Spezialisten im Produktions- und Dienstleistungsbereich wird steigen.

Zur Ausbildung

Akademie für Kommunikation

 


 

.

Tipps und Hinweise zur Ausbildung und zum Berufsanfang:

Zu allen Berufen

Ratgeber
Taschenbuch zum Berufseinstieg in den öffentlichen Dienst

  Zu den Ausbildungsstellen 

Link-TIPP

www.berufsstart-im-oeffentlichen-dienst.de  

 

Zu Ausbildungsbehörden und privatiserte Unternehmen

Bewerbung: Musterschreiben zum Lebenslauf, Bewerbungsschreiben u. a.   

.


Red 20210908

 

 

Einfach Bild anklicken

OnlineBuch zum BERUFSEINSTIEG im öffentlichen Dienst

Das beliebte OnlineBuch Berufseinstieg im öffentlichen Dienst richtet sich an Berufsstarter im öffentlichen Dienst und eignet sich gleichermaßen für Auszubildende, Praktikanten und Beamtenanwärter/innen. Die Infos und Hinweise geben für die gesamte Ausbildungszeit eine gute Grundlage und Orientierung. Schließlich gelten für Beschäftigte im öffentlichen Dienst zahlreiche Besonderheiten. Vor allem für Beamtenanwärter/innen gelten beispielsweise beim Einkommen, der Arbeitszeit und beim Urlaub oder der Sozialen Absicherung (Beihilfe, Heilfürsorge, Pflege, Beamtenversorgung) gänzlich andere Regelungen wie bei sonstigen Arbeitnehmern.

Das Buch ist verständlich geschrieben und übersichtlich gegliedert. >>>Der 150-seitige Ratgeber kann als OnlineBuch für 7,50 Euro bestellt werden


Website zum Einkaufen und Shopping: www.einkaufsvorteile.de


 

mehr zu: Berufe D
Startseite | Kontakt | Impressum
www.berufsbilder-online.de © 2021