Berufsbild zum Ausbildungsberuf: Ambulanter Pfleger

Ambulanter Pfleger

Profil

Als ambulanter Pfleger oder Pflegerin betreuen Sie z.B. alte und kranke Menschen, behinderte Menschen, schwerkranke Kinder oder Unfallopfer in deren Wohnungen. Durch Ihre Tätigkeit ermöglichen Sie den Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind, das Leben in ihrer vertrauten Umgebung.
In der Regel ist für den Zugang zu den Tätigkeiten eine Ausbildung im Bereich Kranken-, Alten- bzw. Kinderpflege erforderlich.
Je nach Arbeitsaufgabe können auch Fachkräfte aus dem hauswirtschaftlichen Bereich Zugang haben, z.B. Hauswirtschafter/innen oder Fachhauswirtschafter/innen für ältere Menschen.

Ausbildungsdauer

k. A.

Zugangsvoraussetzungen

in der Regel eine Ausbildung im Bereich Kranken-, Alten- bzw. Kinderpflege

Berufsinhalt

- Grundpflege durchführen

- Kranke/hilfsbedürftige Personen lagern, betten

- Vorbeugende Maßnahmen gegen Thrombosen u.a.ergreifen

- Bei der Körperpflege helfen

- Das tägliche Befinden beobachten und dokumentieren

- Ärztliche Verordnungen durchführen

- Insulinspritzen und Medikamente verabreichen

- Einnahme von Medikamenten kontrollieren und dokumentieren

- Dokumentation und Abrechnung

Branchen

- ambulante Alten- und Krankenpflege

- Organisationen der freien Wohlfahrtspflege und Jugendhilfe

- sonstige pflegerische Betreuung


Perspektiven

Es wird ein wachsender Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräfte in sozialen, pflegenden, beratenden und betreuenden Berufen erwartet.

Zur Ausbildung

 


 

.

Tipps und Hinweise zur Ausbildung und zum Berufsanfang:

>>>Sie suchen einen neuen Arbeitsplatz, einen Ausbildung-splatz oder wollen Beamtenanwärter/in werden

 

INFO-SERVICE Öffentlicher Dienst/Beamte

Seit mehr als 25 Jahren informieren wir den öffentlichen Dienst (Behörden, Personal-vertretungen, Gewerk-schaften und Beschäftigte). Für Stellenausschreibungen empfehlen wir stellenblatt.de.

Behörden und andere Arbeitgeber im öffentlichen Dienst sollten bei offenen Stellen und Ausbildungsplatzangeboten die Kompetenz von stellenblatt.de nutzen. stellenblatt.de ist der Spezialist für Stellenangebote und Ausbildungsplatzangebote im öffentlichen Dienst - deutschlandweit -.
  Zu allen Berufen Ratgeber zum Berufsstart als eBook für nur 7,50 Euro
Taschenbuch zum Berufseinstieg in den öffentlichen Dienst
  Zu den Ausbildungsstellen 

Mehr Informationen zu Berufen im öffentlichen Dienstwww.berufsstart-im-oeffentlichen-dienst.de  

.


Red 20221004 / 20210908

 

 

Einfach Bild anklicken

eBook zum BERUFSEINSTIEG im öffentlichen Dienst

Das eBook Berufseinstieg im öffentlichen Dienst richtet sich an Berufsstarter im öffentlichen Dienst und eignet sich gleichermaßen für Auszubildende, Praktikanten, Beamtenanwärter/innen und Referendare. Sie erhalten für die gesamte Ausbildungszeit eine gute Grundlage und Orientierung. Schließlich gelten für Beschäftigte im öffentlichen Dienst viele Besonderheiten. Gerade für Beamtenanwärter/innen gelten speziellen Regelungen bei Einkommen, Arbeitszeit, Urlaub und der sozialen Absicherung, z.B. Beihilfe, Heilfürsorge, Pflege und Beamtenversorgung.

Das eBook ist verständlich geschrieben und übersichtlich gegliedert. >>>Der 150-seitige Ratgeber kann als OnlineBuch für 7,50 Euro bestellt werden

 


Zum Komplettpreis von nur 10 Euro können Sie mit dem OnlineService alle Publikationen des INFO-SERVICE lesen (Laufzeit 12 Monate) Alle Bücher und eBooks des INFO-SERVICE können mit dem OnlineService gelesen werden, z.B. auch das eBook zum Berufseinstieg im öffentlichen Dienst

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie den persönlichen Zugang zu umfassenden Infor-mationen zum öffentlichen Dienst und des Beamtenrechts (Bund und Länder). Sie finden mehr als zehn OnlineBücher und eBooks zu den wichtigsten Themen im Öffentlichen Dienst. Daneben finden Sie Merkblätter, Checklisten und Muster für den Schriftwechsel mit ihrer Behördenleitung.

 

mehr zu: Berufe A
Startseite | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.berufsbilder-online.de © 2022