Berufsbild zum Ausbildungsberuf: Fachangestellter > Arbeitsförderung

Fachangestellter > Arbeitsförderung

Profil

Als Fachangestellte/r im Bereich Arbeitsförderung beraten Sie Kunden zu Ausbildung und Beruf und vermitteln Ausbildungs- und Arbeitsstellen. Sie arbeiten im Kundenbereich der Arbeitsämter, gemeinsam im Team mit anderen Kolleginnen und Kollegen.
Im Ausbildungsbetrieb lernt man z.B.:

- die Aufgaben der Arbeitsvermittlung und Arbeitsberatung

- Geschäftsvorgänge sach- und formgerecht anlegen und verwalten

- Standardsoftware effizient eingesetzen

- finanzielle Leistungen der aktiven Arbeitsförderung

- Antragsbearbeitung

- soziale Situation der Antragsteller beurteilen

- Regelungen zum Datenschutz

- der regionale und nationale Arbeitsmarkt

- Rechts- und Verfahrensvorschriften

Kommunikation des Beratungsangebots Mitwirkungsmöglichkeiten bei Ausbildungsplatz- und Arbeitsmarktbörsen

- Möglichkeiten der Förderung der beruflichen Weiterbildung und Förderungsvoraussetzungen


Während des Berufschulunterrichts werden u.a. folgende Themen behandelt:

- Aufgaben der Bundesanstalt für Arbeit und ihre Stellung in der gesamtökonomischen Entwicklung und dem Arbeitsmarkt

- gesetzliche Vorschriften bei Ordnungswidrigkeiten und Straftaten und wie sie jeweils berücksichtigt werden müssen

- die Bereiche der Sozialversicherung

- ökonomisches und ökologisches Verwaltungshandeln

- Mitarbeit bei der Anwendung von Planungs-, Regelungs- und Prüfinstrumenten


Fachangestellte/r für Arbeitsförderung ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Er wird ohne Spezialisierung nach Fachrichtungen oder Schwerpunkten im öffentlichen Dienst angeboten.

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Zugangsvoraussetzungen

in der Regel mittlerer Bildungsabschluss

Berufsinhalt

Berufsberatung und der Vermittlung von Ausbildungs- und Arbeitsstellen

- über Arbeitsförderung informieren

- Anträge auf Förderung, Überbrückungsgeld u.a. bearbeiten

- Anträge für Arbeitslosengeld, -hilfe, Kindergeld, u.a. bearbeiten

- Personal- und andere Verwaltungsangelegenheiten

Branchen

- Dienststellen der Bundesanstalt für Arbeit

- Arbeitsämter und deren Geschäftsstellen


Perspektiven

Die Berufsforschung prognostiziert einen wachsenden Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften in beratenden Berufen.

Zur Ausbildung

Ausbildung beim Arbeitsamt

 


 

.

Tipps und Hinweise zur Ausbildung und zum Berufsanfang:

>>>Sie suchen einen neuen Arbeitsplatz, einen Ausbildung-splatz oder wollen Beamtenanwärter/in werden

 

INFO-SERVICE Öffentlicher Dienst/Beamte

Seit mehr als 25 Jahren informieren wir den öffentlichen Dienst (Behörden, Personal-vertretungen, Gewerk-schaften und Beschäftigte). Für Stellenausschreibungen empfehlen wir stellenblatt.de.

Behörden und andere Arbeitgeber im öffentlichen Dienst sollten bei offenen Stellen und Ausbildungsplatzangeboten die Kompetenz von stellenblatt.de nutzen. stellenblatt.de ist der Spezialist für Stellenangebote und Ausbildungsplatzangebote im öffentlichen Dienst - deutschlandweit -.
  Zu allen Berufen Ratgeber zum Berufsstart als eBook für nur 7,50 Euro
Taschenbuch zum Berufseinstieg in den öffentlichen Dienst
  Zu den Ausbildungsstellen 

Mehr Informationen zu Berufen im öffentlichen Dienstwww.berufsstart-im-oeffentlichen-dienst.de  


 

Einfach Bild anklicken

eBook zum BERUFSEINSTIEG im öffentlichen Dienst

Das eBook Berufseinstieg im öffentlichen Dienst richtet sich an Berufsstarter im öffentlichen Dienst und eignet sich gleichermaßen für Auszubildende, Praktikanten, Beamtenanwärter/innen und Referendare. Sie erhalten für die gesamte Ausbildungszeit eine gute Grundlage und Orientierung. Schließlich gelten für Beschäftigte im öffentlichen Dienst viele Besonderheiten. Gerade für Beamtenanwärter/innen gelten speziellen Regelungen bei Einkommen, Arbeitszeit, Urlaub und der sozialen Absicherung, z.B. Beihilfe, Heilfürsorge, Pflege und Beamtenversorgung.

Das eBook ist verständlich geschrieben und übersichtlich gegliedert. >>>Der 150-seitige Ratgeber kann als OnlineBuch für 7,50 Euro bestellt werden

 


Zum Komplettpreis von nur 10 Euro können Sie mit dem OnlineService alle Publikationen des INFO-SERVICE lesen (Laufzeit 12 Monate) Alle Bücher und eBooks des INFO-SERVICE können mit dem OnlineService gelesen werden, z.B. auch das eBook zum Berufseinstieg im öffentlichen Dienst

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie den persönlichen Zugang zu umfassenden Infor-mationen zum öffentlichen Dienst und des Beamtenrechts (Bund und Länder). Sie finden mehr als zehn OnlineBücher und eBooks zu den wichtigsten Themen im Öffentlichen Dienst. Daneben finden Sie Merkblätter, Checklisten und Muster für den Schriftwechsel mit ihrer Behördenleitung.

 

mehr zu: Berufe F
Startseite | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.berufsbilder-online.de © 2022