Berufsbild zum Ausbildungsberuf: Fachkraft > Wasserwirtschaft f

Fachkraft > Wasserwirtschaft f

Profil

Sie planen, entwerfen und konstruieren Wasserversorgungs- und Abwasseranlagen und erstellen bautechnische Zeichnungen per Hand und mit dem Computer. Sie führen bautechnische Berechnungen aus und erledigen vermessungstechnische Arbeiten. Außerdem übernehmen sie die Kalkulation der Kosten.

Im Ausbildungsbetrieb lernt man z.B.

- Umgang mit Zeichengeräten und entsprechender Computersoftware

- Grundlagen für bautechnische Berechnungen

- Kenntnisse über Baustoffe und Böden

Wasserkreislauf und Wasserhaushalt

- Gesetze und Verwaltungsvorschriften

- Überprüfung von Gewässern

- Arbeitsorganisation

- Kommunikation

- Verwaltungsaufgaben

- Pläne erstellen

- Bauwerkspläne bearbeiten

- Bearbeitung und Prüfung von wasserrrechtlichen Verfahren

- Baumaßnahmen vorbereiten

- Entwurf von Wasserversorgungsnetzen

Kontrolle bei gewerblichen und industriellen Abwasseranlagen

Themen des Berufschulunterrichts sind z.B.:

- Vorbereiten einer Baumaßnahme

- Erschließen und Gründen eines Bauwerkes

- Planen eines Erdbauwerkes

- Herstellen eines Stahlbetonbauteiles

- Aufmessen und Darstellen eines Geländes

- Messen, Erfassen und Auswerten wasserwirtschaftlicher Daten

- Erstellen von wasserwirtschaftlichen Bauwerken und Anlagen

- Durchführen wasserrechtlicher Verfahren

- Planen von Schutz- und Überschwemmungsgebieten

- Überwachen von Gewässern, Anlagen und Gebieten

- Planen einer Wasserver- und -entsorgung



Fachkraft für Wasserwirtschaft ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und wird in Industrie und öffentlichem Diesnt angeboten.

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Zugangsvoraussetzungen

rechtlich ist keine bestimmte schulische Vorbildung vorgeschrieben

Berufsinhalt

- Vermessungsarbeiten ausführen und Geländepläne und Profile darstellen

- Wasserwirtschaftliche Bauwerke und Anlagen planen und konstruieren und Maßnahmen abwickeln

- Bautechnische Berechnungen ausführen

- Bei der Leitung und Überwachung von Baumaßnahmen mitwirken und Bauleistungen abrechnen

- Wasserwirtschaftliche Daten messen, erfassen und auswerten

- Wasserrechtliche Verfahren und Abläufe technisch und verwaltungsmäßig bearbeiten

- Entwürfe, Anträge, Maßnahmen nach dem Wasserrecht bzw. Baurecht prüfend bearbeiten

- Schutz- und Überschwemmungsgebiete sichern

- Gewässer, Anlagen und Schutzgebiete überwachen

- Daten für die EDV erfassen und aufbereiten

- Untersuchungsberichte auswerten und Statistiken führen



Branchen



- Allgemeine öffentliche Verwaltung, insbesondere

- Staatliche und kommunale Wasserwirtschafts- und Umweltverwaltungen

- Fachbezogene Sonderbehörden

- Umwelt- und Bauämter der Kommunen und Landkreise

- Wasser- und Schifffahrtsverwaltung

- Architektur- und Ingenieurbüros

- Wasserversorgung

- Abwasser- und Abfallbeseitigung und sonstige Entsorgung

- Baugewerbe, vor allem

- Wasserbau

- Brunnenbau

- Umweltabteilungen in Gewerbe und Industrie


Perspektiven

Inhalt folgt

Zur Ausbildung

Ausbildung bei der Stadt Oberhausen

Ausbildung bei den Stadtwerken Wesel

 


 

.

Tipps und Hinweise zur Ausbildung und zum Berufsanfang:

>>>Sie suchen einen neuen Arbeitsplatz, einen Ausbildung-splatz oder wollen Beamtenanwärter/in werden

 

INFO-SERVICE Öffentlicher Dienst/Beamte

Seit mehr als 25 Jahren informieren wir den öffentlichen Dienst (Behörden, Personal-vertretungen, Gewerk-schaften und Beschäftigte). Für Stellenausschreibungen empfehlen wir stellenblatt.de.

Behörden und andere Arbeitgeber im öffentlichen Dienst sollten bei offenen Stellen und Ausbildungsplatzangeboten die Kompetenz von stellenblatt.de nutzen. stellenblatt.de ist der Spezialist für Stellenangebote und Ausbildungsplatzangebote im öffentlichen Dienst - deutschlandweit -.
  Zu allen Berufen Ratgeber zum Berufsstart als eBook für nur 7,50 Euro
Taschenbuch zum Berufseinstieg in den öffentlichen Dienst
  Zu den Ausbildungsstellen 

Mehr Informationen zu Berufen im öffentlichen Dienstwww.berufsstart-im-oeffentlichen-dienst.de  

.


Red 20221004 / 20210908

 

 

Einfach Bild anklicken

eBook zum BERUFSEINSTIEG im öffentlichen Dienst

Das eBook Berufseinstieg im öffentlichen Dienst richtet sich an Berufsstarter im öffentlichen Dienst und eignet sich gleichermaßen für Auszubildende, Praktikanten, Beamtenanwärter/innen und Referendare. Sie erhalten für die gesamte Ausbildungszeit eine gute Grundlage und Orientierung. Schließlich gelten für Beschäftigte im öffentlichen Dienst viele Besonderheiten. Gerade für Beamtenanwärter/innen gelten speziellen Regelungen bei Einkommen, Arbeitszeit, Urlaub und der sozialen Absicherung, z.B. Beihilfe, Heilfürsorge, Pflege und Beamtenversorgung.

Das eBook ist verständlich geschrieben und übersichtlich gegliedert. >>>Der 150-seitige Ratgeber kann als OnlineBuch für 7,50 Euro bestellt werden

 


Zum Komplettpreis von nur 10 Euro können Sie mit dem OnlineService alle Publikationen des INFO-SERVICE lesen (Laufzeit 12 Monate) Alle Bücher und eBooks des INFO-SERVICE können mit dem OnlineService gelesen werden, z.B. auch das eBook zum Berufseinstieg im öffentlichen Dienst

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie den persönlichen Zugang zu umfassenden Infor-mationen zum öffentlichen Dienst und des Beamtenrechts (Bund und Länder). Sie finden mehr als zehn OnlineBücher und eBooks zu den wichtigsten Themen im Öffentlichen Dienst. Daneben finden Sie Merkblätter, Checklisten und Muster für den Schriftwechsel mit ihrer Behördenleitung.

 

mehr zu: Berufe F
Startseite | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.berufsbilder-online.de © 2022