Berufsbilder-online
BerufsStart
Einfach Bild
anklicken
Für nur 7,50 Euro finden Sie auf 144 Seiten alles Wichtige zum BerufsStart als Beamtenanwärter oder Auszubilden-der im öffentlichen Dienst.
>>> hier bestellen

Berufsbild zum Ausbildungsberuf: Fachberaterin > Integrierte Systeme

Fachberaterin > Integrierte Systeme

Profil

Als Fachberater für Integrierte Systeme realisieren Sie kundenspezifische Informations- und Kommunikationslösungen durch Integration von Hard- und Softwarekomponenten zu komplexen Systemen.
Diese Ausbildung umfasst folgende Ausbildungsinhalte:

- Betriebssysteme, Systemverwaltung und -administration

- Netzwerkkontrolle und -architekturen

- LAN- und WAN-Technologie

- Netzwerkadministration und Datenbankadministration

- IT-Sicherheit

- Geschäftsprozesse und Marktorientierung

- Dienstleistungsorientierung

- Kommunikations- und Kooperationstraining

- Englisch (Cambridge First Certificate)


Zusätzlich zur Berufsschule werden Seminare im Siemens-Ausbildungszentrum in Paderborn durchgeführt, in denen Zusatzwissen zu den Themen der Berufsschule oder auch neues Wissen, zum Beispiel Netzwerk-Kurse, Projektmanagement, UNIX vermittelt wird.
Fachberater/in - Integrierte Systeme (FIS) ist eine Abiturientenausbildung, die nur von der Firma Siemens angeboten wird. Begleitend zu einer Ausbildung im anerkannten Ausbildungsberuf Fachinformatiker/in - Fachrichtung Systemintegration erwerben die Absolventen und Absolventinnen eine firmeninterne Zusatzqualifikation mit eigener Abschlussprüfung in den Bereichen Dienstleistung und Kundenorientierung.

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Zugangsvoraussetzungen

in der Regel Hochschulreife

Berufsinhalt

- Systemservice

- Technische Beratung

- Planung und Realisierung

- Operating und Benutzerservice

- System- und Netzwerkadministration

- Systemintegration und -programmierung


Perspektiven

Inhalt folgt

Zur Ausbildung

Ausbildung bei Siemens

 


 

.

Tipps und Hinweise zur Ausbildung und zum Berufsanfang:

Zu allen Berufen

Buchtipp: Ratgeber zum BerufsStart im öffentlichen Dienst

Zu den Ausbildungsstellen  Link-TIPP: www.berufsstart-im-oeffentlichen-dienst.de  

Zu den ausbildenden
Unternehmen

Bewerbung: Musterschreiben zum Lebenslauf, Bewerbungsschreiben u. a.   

.


 

Einfach Bild anklicken
BerufsStart im öffentlichen Dienst - der Ratgeber für Berufseinsteiger

Der Ratgeber hilft allen Berufseinsteigern in der öffentlichen Verwaltung des Bundes, der
Länder und Gemeinden. 

Das Buch ist verständlich geschrieben und nützt allen Auszubildenden und Beamtenanwärtern als Orientierungshilfe für die gesamte Ausbildung. Nicht nur für die ersten Tage, sondern für die gesamte Ausbildungszeit. Folgende Themen sind zu finden: die ersten Wochen, der öffentliche Dienst im Überblick, rund um die Ausbildung im öffentlichen Dienst, Pflichten und Rechte während der Ausbildung, Rund ums selbst verdiente Geld, Arbeitszeit, Urlaub, Reisekosten, Umzugskosten, Soziale Sicherung, Übernahme nach der Ausbildung, Tipps für jeden Tag von A bis Z.

Besonders interessant für junge Leute ist das spezielle Kapitel mit ausgewählten "Link-TIPPS zu Musik, Film und Video".  Der Ratgeber kann für 7,50 Euro online bestellt werden >>>weiter 


 

mehr zu: Berufe F
top | Startseite | Impressum   www.berufsbilder-online.de © 2018